Aktuelle Informationen

Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Waging am See am 24. 07. 2013 um 19.30 Uhr im Gasthof Kupferkessel

Neben dem 1. Bürgermeister Herbert Häusl, den Gemeinderäten und einer stattlichen Anzahl von Zuhörern konnte 1. Vorsitzender Beppo Hofmann auch die Ehrengäste Michael Koller, Landtagskandidat aus Berchtesgaden und Brigitte Rudholzer aus Laufen als Bezirkstagskandidatin, die beide für den Stimmkreis Waging zuständig sind, begrüßen. Des weiteren waren die Listenkandidaten, Dr. Lothar Seissiger aus Siegsdorf, für den Landtag und Annelie Gromoll aus Inzell,  zum Bezirkstag anwesend. Auch stellte sich der Landratskandidat der FW Andreas Danzer aus Grabenstätt vor.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Waging am See am 24. 07. 2013 um 19.30 Uhr im Gasthof Kupferkessel

   

Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler Grabenstätt: Andreas Lukas


Nachdem die Freien Wähler Grabenstätt (FWG) Andreas Lukas (Mitte) zu ihrem Bürgermeisterkandidaten nominiert hatten, gratulierten ihm unter anderem FWG-Vorsitzender Anton Mayrhofer (von links), Vorsitzender der Kreistagsfraktion und Landtagskandidat, Dr. med. Lothar Seissiger, Kreisvorsitzender und Landratskandidat Andreas Danzer sowie Bezirkstagskandidatin Annelie Gromoll.Grabenstätt - Auf ihrer Nominierungsversammlung wählten die Freien Wähler Grabenstätt Andreas Lukas aus Höring einstimmig zu ihrem Bürgermeisterkandidaten. Wahlleiter und FW-Fraktionsvorsitzender im Kreistag, Dr. med. Lothar Seissiger, konnte ein „nicht zu toppendes Ergebnis“ verkünden, da alle 22 abgegebenen Stimmen auf den einzigen Bewerber Lukas entfielen. Der 42-jährige zweifache Familienvater tritt damit bei der Kommunalwahl am 16. März 2014 gegen Amtsinhaber Georg Schützinger (CSU) an, der in seine sechste und letzte Amtsperiode gehen will.

Weiterlesen: Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler Grabenstätt: Andreas Lukas

   

Landratskandidat: Andreas Danzer geht ins Rennen

Als Landratskandidat der Freien Wähler tritt Andreas Danzer (rechts) bei der Kommunalwahl am 16. März 2014 an: Der Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Dr. Lothar Seissiger (Mitte), und der stellvertretende Kreisvorsitzende Thomas Kamm (links) gratulierten ihm nach der NominierungTraunstein - "Ich bin bereit, lassen Sie es mich unter Beweis stellen", betonte der frisch gekürte Landratskandidat der Freien Wähler, Andreas Danzer aus Grabenstätt, am Ende der Nominierungsversammlung im Gasthaus "Sailer Keller". Auch wenn der Kreisverband der Freien Wähler/Unabhängigen Wähler in den letzten Wochen ein großes Geheimnis um die Nominierung seines Landratskandidaten gemacht hatte, war es letztendlich keine große Überraschung, dass die 65 anwesenden Mitglieder ihren 40- jährigen Vorsitzenden mit großer Mehrheit ins Rennen um die Nachfolge von Amtsinhaber Hermann Steinmaßl (CSU) schickten.

Weiterlesen: Landratskandidat: Andreas Danzer geht ins Rennen

   

Wie auf dem Holzweg Kunst entsteht Berchtesgadener Schnitzschule bildet Schreiner und Holzbildhauer aus

Dr. Lothar Seissiger  und Annelie Gromoll, Direktkandidaten für Land- und Bezirkstag im Landkreis Traunstein haben sich über die dortigen Ausbildungsmöglichkeiten informiert.

Berchtesgaden (jv) – Denkt man an das Holzhandwerk in Verbindung mit künstlerischer Gestaltung, so kommen einem oft Nussknacker und Räuchermännchen aus dem Erzgebirge oder Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald in den Sinn. Aber auch in unserer Region hat die Holzkunst eine lange Tradition, die überdauert. Dafür sorgt die Berufsfachschule für Holzschnitzerei und Schreinerei des Landkreises, die dieser Tage von einer Abordnung der Freien Wähler genauer unter die Lupe genommen wurde.

Weiterlesen: Wie auf dem Holzweg Kunst entsteht Berchtesgadener Schnitzschule bildet Schreiner und Holzbildhauer aus

   

Kinderkrippen: Der richtige Weg in die Zukunft?

Freie Wähler informieren sich in Krippe über Chancen ganzheitlicher Frühförderung

Bei der Besichtigung der Kinderkrippe Siegsdorf (v.li.): Leiterin Kerstin Hagenauer, Karl-Heinz Oberhuber, Annelie Gromoll, Bürgermeister Thomas Kamm, Michael Koller, Brigitte Rudholzer, Dr. Lothar Seissiger und Erzieherin Melanie Otter.  Traunstein/Berchtesgadener Land (FW) – Ein früher umstrittenes Thema wird Alltag: Ab 1. August haben Eltern in Deutschland für jedes Kind ab dem vollendeten 1. Lebensjahr einen Rechtsanspruch  auf einen Krippenplatz. Auf Initiative des Siegsdorfer Landtags-Direktkandidaten Dr. Lothar Seissiger trafen sich aus diesem Anlass die Land- und Bezirkstagskandidaten der Freien Wähler (FW) im Kreis Traunstein und Berchtesgadener Land zu einem Informationsgespräch in der Kinderkrippe Siegsdorf.

Weiterlesen: Kinderkrippen: Der richtige Weg in die Zukunft?

   

Online-Umfrage der Freien Wähler Juli/August 2013

Liebe Mitbürger im Landkreis Traunstein und in den Nachbarlandkreisen, uns interessiert Ihre Meinung.

Die Freien Wähler haben dafür erstmalig eine Online-Befragung erarbeitet. Wir wollen Ihren Standpunkt  zu, Sie direkt betreffende, politische Entscheidungen kennenlernen. Deswegen bitten wir Sie, sich aktiv an unserer Umfrage zu beteiligen und dadurch unsere gemeinsame Zukunft mitzugestalten. Wir würden gerne erfahren, wie Sie über Themen wie Bildung, Familie und Beruf, Verkehrsanbindung, Barrierefreiheit, Energiewende, Hochwasser, Olympiabewerbung, Bauland für Einheimische und bezahlbare Mieträume denken. Für unsere zukünftige politische Arbeit im Landkreis wäre dieses Meinungsbild der Menschen in unserer Heimat, die bei jeder unserer Entscheidungen im Mittelpunkt stehen sollten, als Orientierungshilfe sehr wertvoll.

Weiterlesen: Online-Umfrage der Freien Wähler Juli/August 2013

   

Seite 2 von 4